Aitutaki

Auch wenn ich in meinem Leben bereits sehr viele, mitunter vielleicht die schönsten Strände dieser Welt entdecken durfte, so ist und bleibt Aitutaki für mich die beeindruckendste Lagune dieser Erde.

Aitutaki – die schönste Lagune der Welt

Die Hauptinsel Aitutaki ist Teil des gleichnamigen „Beinahe-Atolls“ und gehört zu den Cook-Inseln im Pazifik. Sie befindet sich nur einen 45-minütigen Flug von Rarotonga entfernt und ist ein kleines, großes Paradies. Allein der Anflug auf Aitutaki ist spektakulär, das Farbenspiel des Meeres, dazu die puderzuckerweißen Strände – einfach imposant.

Das Bild zeigt die Aussicht von einem Boot auf das klare, blaue Wasser vor der Insel Aitutaki. Im Hintergrund ist eine Insel mit einem Palmenwald zu sehen.

Die Lagune

Einmal auf Aitutaki angekommen, möchte man am liebsten die Zeit anhalten. Es gibt auf dieser Insel nicht DEN Strand, sondern eine Vielzahl von Traumstränden und Sandinseln. Die Aitutaki-Lagune ist unumstritten eine der idyllischsten Lagunen der Welt. 12 der insgesamt 22 Inseln sind Koralleninseln – daher sollten Sie sich einen Schnorchel- oder Tauchausflug nicht entgehen lassen. Schwimmen Sie dabei mit Schildkröten und riesigen Fischen und bewundern Sie die Unterwasserwelt. Wer es nicht so nass mag, kann die wunderschöne Lagune auch über dem Wasser aus dem Kajak oder bei einem Bootsausflug bewundern. Nach einem Sprung ins Wasser können Sie sich abkühlen oder einfach nur die Seele baumeln und sich treiben lassen – Aitutaki ist DER perfekte Ort, um all dies zu vereinen.

One Foot Island

Meine Lieblings-Sandinsel ist One Foot Island. Als ich einen Stempel von One Foot Island in meinen Reisepass bekam, wusste ich: es ist wahr, ich bin da, es gibt es wirklich – das kleinste Postamt der Welt im Paradies. Das Meer so blau wie ein Topas, der Sand weißer als Schnee, kristallklares Wasser wie aus dem Bilderbuch – malerisch, paradiesisch, romantisch, all diese Attribute treffen die atemberaubende Schönheit dieses Ortes nur ansatzweise.

Aitutaki - mit Sicherheit keine Destination mit einer kurzweiligen Anreise, aber ein Paradies mit dem langanhaltendsten Wow-Faktor.

Übrigens: Sie können die Insel nicht nur per Flug erreichen – es gibt auch Kreuzfahrte, die hier Halt machen und zu einem kurzweiligen Aufenthalt einladen.

unsere tipps

Aktivitäten auf Aitutaki, die Sie nicht verpassen sollten

Angelabenteuer im Paradies

Aitutaki bietet Angelerlebnisse der ganz besonderen Art: Begeben Sie sich beim Fliegenfischen auf die Suche nach dem silbernen Bonefish. Wer gerne etwas me(e)hr Adrenalin möchte, geht Hochseefischen und ist dabei, wenn der große Fang an Land gezogen wird.

 

Entspannter Wellnessaufenthalt

In den luxuriösen Resorts können Sie sich bei einer Massage verwöhnen lassen und danach kulinarische Köstlichkeiten schlemmen.

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Algarve: Kunstwerke der Natur

Maya Bay: Filmreife Traumkulisse

Surferparadies in Marokko: Taghazout Beach

Italienisches Paradies: Die Liparischen Inseln

Südafrika: Ein wahres Naturwunder

Tropischer Traumstrand: Playa Bayahíbe

Korfu: Natürliche Vielfalt